Themen von abgeschlossenen Abschlussarbeiten
am FG Landmanagement

Hier finden Sie eine Auswahl aus Themen von abgeschlossene Abschlussarbeiten:

Geoinformation

Thema Abschluss
Nutzung von BIM für öffentliche Bauvorhaben in Deutschland und Europa B.Sc.
3D Stadtmodelle am Beispiel der Stadt Darmstadt B.Sc.
Analyse der Fahrradinfrastruktur in Darmstadt und Aufbereitung der Ergebnisse mit Hilfe von Story-Maps B.Sc.
Analyse räumlicher Interpretationsverfahren und Konzeption einer Fachanwendung zur Unterstützung der räumlichen Auswertung wasserfachlicher Daten B.Sc.
Mobile Bereitstellung ortsabhängiger Informationen am Beispiel der Landeshauptstadt Wiesbaden GeoApp-Zuständigkeitsfinder B.Sc.
Webbasierte StoryMaps zur Visualisierung von Hydrochemiedaten B.Sc.
Prozessketten zur Abbildung räumlicher Analyseprozesse im Kontext der Kundenkommunikation B.Sc.
„Urban Mining als Basis für ein Geschäftsmodell – akteursfokussierte Stakeholder- und Potentialanalyse in der Rhein-Main-Region“ B.Sc.
Geodaten und deren dynamische Analyse zur Unterstützung von Hilfsorganisationen beim Monitoring und Management von Flüchtlingslagern M.Sc.
Automatisierte Klassifizierung von Nebengebäuden als Potenziale der Innenentwicklung M.Sc.
Automatisierte Identifikation des ruhenden Verkehrs aus Airborne Laserscandaten am Beispiel der Stadt Wiesbaden M.Sc.
Zur Berechnung von Sichtfeldern in 3D Stadtmodellen M.Sc.
Konzeption und prototypische Realisierung eines georeferenzierten, multimedialen stadthistorischen Archivsystems M.Sc.

Immobilienwertermittlung/ Immobilienmärkte

Thema Abschluss
Die Bestimmung des Bodenwerts mittels Residualwertverfahren – Eine empirische Analyse am Beispiel der Stadt Darmstadt Studienarbeit
Der Zusammenhang zwischen Wohnungsgröße und Miethöhe am Beispiel der Stadt Heidelberg Bachelor
Die Modellierung von Mietangebotspreisen mit künstlichen neuronalen Netzen und deren Anwendungsmöglichkeiten Bachelor
Immobilienpreisblasen – Vorhersage des Unterwarteten – Eine Literaturanalyse Bachelor
Eine vergleichende Analyse von Leerstandsdaten Bachelor
Immobilienhandel in Deutschland und den USA – ein Vergleich anhand der Maklerquote auf Onlineimmobilienportalen Bachelor
Immobilienpreisblasen – Kennzahlenanalyse als Prognoseinstrument am Beispiel der US-Immobilienmarktkrise Bachelor
Wiederverwendung von Bauteilen – Eine wirtschaftliche Alternative? Bachelor
Bauteilwiederverwendung – Ein lohnendes Geschäft? Bauteilgruppe: Bodenbeläge Untersuchungsgebiet: Bundesrepublik Deutschland Bachelor
Der Zusammenhang zwischen Wohnungsgröße und Miethöhe in Deutschland und dessen Einfluss auf die Projektentwicklung Master
Immobilienpreisentwicklung in deutschen Städten– Preisblase oder nicht? Master
Immobilienwertermittlung von Feuerwehr- und Rettungsdienstwachen bei Verkaufszwecken am Beispiel der Feuerwehr Frankfurt am Main Master
Die Auswirkungen der Vorankündigung des Mietendeckels auf die Angebotsmieten in Berlin Master

Ländliche Entwicklung

Thema Abchluss
Geschichtliche Entwicklung der Fließgewässerrenaturierung Bachelor
Flächenansprüche der Landwirtschaft in Deutschland zur Gewährleistung der Ernährungssicherung Bachelor
Landwirtschaftliche Nebengebäude – Beitrag zur nachhaltigen ländlichen Entwicklung Bachelor
Chancen und Potenziale ländlicher Räume in der Wissensgesellschaft Master
Entwicklung lokaler Handlungsempfehlungen für die Kooperation und Partizipation von Eigentümern/Bewirtschaftern gewässernaher Flächen bei der Renaturierung und naturnahen Entwicklung von Fließgewässern im ländlichen Raum am Beispiel von Hessen und Rheinland-Pfalz Master

Städtische Bodenordnung

Thema Abchluss
Methoden zur Vorausberechnung des Wohnbauflächenbedarfs einer Gemeinde Studienarbeit
Regenwassermanagement in der Baulandentwicklung Bachelor
Regelung zum Umgang mit Niederschlagswasser in Bebauungsplänen und deren planerische, bodenordnerische, organisatorische sowie ökologische Bewertung – am Beispiel des Baugebietes „Am Seerich“ in Münster (Hessen) Master
Baulandumlegung in Vietnam Master

Stadt- und Raumentwicklung

Thema Abschluss
Resilienz in Städten: Analyse aktueller städtischer Ansätze sowie von Überschneidungen mit Ansätzen einer nachhaltigen Entwicklung – untersucht am Beispiel der Stadt Quito Bachelor
Urbane Resilienz als Leitbild für die Entwicklung von Klimaanpassungsstrategien – untersucht anhand von Fallbeispielen innerhalb Europas Bachelor
Fußgängerfreundlichkeit – Beitrag zur gesundheitsorientierten Stadtentwicklung in Klein- und Mittelstädten Bachelor
Unterwegs auf dem Land – Leben ohne eigenes Auto Bachelor
Optimierung von Raumordnungsverfahren für Schieneninfrastrukturprojekte durch vorlaufende Maßnahmen Master
Trinationale Region Oberrhein (räuml. Planung) Master
Wasser-resiliente Stadtentwicklung im Kontext des Klimawandels Master
Nachhaltige Entwicklung und Resilienz von Städten: Analyse der Überschneidungen und Unterschiede Master

Infrastrukturen

Thema Abschluss
Gesundheitsfördernde Verkehrsplanung – Beitrag neuer Mobilitätskonzepte Bachelor
Die Integration des ÖPNV in bestehende Stadtstrukturen – Mit dem Fokus auf Metropolen in Südamerika Bachelor
Der Beitrag von kleinräumigen dezentralen Energieversorgungssystemen zur Energiewende – Best Practice Bachelor
Planung von interkommunalen ÖPNV-Schienentrassen Master
Challenges and solution approaches of public transport in a post-apartheid city in Africa – Investigated using the case study of “Go! Durban”, South Africa Master
Anbindung ländlicher Räume an den öffentlichen Verkehr und P+R-Anlagen Master
Pandemieresiliente Mobilitätskonzepte in europäischen Städten Master
Bedeutung formeller Verfahren für die Umsetzung raumwirksamer Vorhaben – Vergleich des Planfeststellungsverfahrens im Netzausbau und in der Offshore-Windenergie mit dem BImSchG-Verfahren in der Onshore-Windenergie Master
Veränderung des Modal Splits durch neue Formen der Mikromobilität – Eine Potenzialanalyse von E-Scootern in Kombination mit Öffentlichen Verkehrsmitteln Master