Inkrafttreten der neuen PO2021

Freitag, 01.10.2021

01.10.2021 08:00-18:00

Die Module „Grundlagen der räumlichen Planung“ (PO 2014) und „Kommunale Bauleitplanung I“ (PO 2014) werden zu „Grundlagen der räumlichen Planung“ (PO 2021) zusammengefasst.

Die Lehrveranstaltungen der PO 2014 werden letztmalig im SS 2022 angeboten und ab SS 2023 durch die neue Veranstaltung ersetzt.

  • Wechsler im Bachelorstudiengang aus der alten PO in die neue PO erhalten jedes der beiden bisher angebotenen Module für das neue Modul anerkannt. Wenn ein Studierender beide PO 2014 Module erfolgreich abgeschlossen hat, wird das Modul „Grundlagen der räumlichen Planung“ (PO 2014) als Wahlmodul „Einführung in die Stadt- und Regionalplanung“ anerkannt.
  • Studierende die in der alten PO verbleiben können das Modul „Grundlagen der räumlichen Planung“ (PO 2021) für die Module „Grundlagen der räumlichen Planung“ (PO 2014) oder „Kommunale Bauleitplanung I“ (PO 2014). Sollen beide Module belegt werden ist für das Modul „Grundlagen der räumlichen Planung“ (PO 2014) das Wahlmodul „Einführung in die Stadt- und Regionalplanung“ zu belegen.

Das Modul „Einführung in die Stadt- und Regionalplanung“ (PO 2021) wird ab SS 2023 erstmalig angeboten. Weitere Ausführungen siehe vorstehend.

Auch Master-Lehrveranstaltungen der PO 2014 läufen ab (siehe Details zu den jeweiligen Module) und werden gegebenfalls durch neue Veranstaltungen ersetzt.