Startseite

Fachgebiet Physikalische Geodäsie und Satellitengeodäsie (PSG)

 

Herzlich Willkommen auf den Webseiten des Fachgebiets für Physikalische Geodäsie und Satellitengeodäsie (PSG) im Institut für Geodäsie der Technischen Universität Darmstadt.

Das PSG beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit der globalen Vermessung der Erde zur Festlegung von Referenzsystemen und der präzisen Positionierung. Dazu werden die Verfahren der Satellitengeodäsie zur Erforschung der Globalen Umweltveränderungen in Geometrie, der Schwere und der Massentransporte im System Erde weiter entwickelt.

Die Hauptthemenbereiche sind alle Aspekte der Globalen Navigationssatellitensysteme (GNSS), Radar-Altimetrie zur Bestimmung von Meeresspiegeländerungen, Anwendungen von Satellitengeodäsie, Multi-Sensorsystemen und Radar in Bau- und Umweltingenieurwissenschaften. Ein besonderer Schwerpunkt sind Filterverfahren im Zusammenhang mit integrierten GNSS/INS Systemen zur automotiven Anwendung.

Lehre

Die Hauptfächer des PSG in der Lehre in den Studiengängen B.Sc. Bauingenieurwesen und Geodäsie sowie M.Sc. Geodäsie und Geoinformation sind die Erdmessung, Physikalische Geodäsie, Referenzsysteme, Satellitengeodäsie und Navigation. Daneben obliegen dem Institut auch die Vorlesungen und Praktika in den Fächern Ausgleichungsrechnung, Parameterschätzung und Signalverarbeitung in ihrem jeweiligen Zusammenhang zur Geodäsie.

Forschung

Die VLBI Antenne in Wettzell
VLBI-Radioteleskop, Geodätisches Observatorium Wettzell

Das PSG forscht hauptsächlich in den folgenden Bereichen:

  • Satellitengeodäsie
    • Globale Navigations-Satellitensysteme (GNSS)
    • Bezugssysteme und Geokinematik
    • Satellitenfernerkundung mit GNSS, Radar und InSAR in Bau- und Umweltingenieurwissenschaften
    • Satellitenaltimetrie
  • Inertialgeodäsie und Navigation
    • Inertiale Navigations- und Mess-Systeme (INS/IMU)
    • Multi-Sensorintegration mit Schwerpunkt GNSS/IMU
    • Integrität und Sicherheit in der automotiven Anwendung von Navigationssystemen
  • Physikalische Geodäsie
    • Gravimetrie
    • Geoidbestimmung
    • Massentransport im System Erde
  • Mikrowelleninterferometrie
    • Strukturanalyse
    • Hangrutschungen

Detaillierte Informationen finden Sie unter den entsprechenden Rubriken, die sie über die Hauptnavigationsleiste oben und die entsprechenden Menüs links auswählen können.

Vielen Dank für Ihr Interesse und viel Spaß auf unseren Seiten.