Themenvorschläge für Abschlussarbeiten

Themenvorschläge für Abschlussarbeiten

Bei Fragen zu den einzelnen Themenvorschlägen stehen Ihnen die genannten Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter des Fachgebietes oder Herr Prof. Linke gerne zur Verfügung. Die Themenvorschläge sind grundsätzlich als Abschlussarbeiten für BSc (Bachelor of Science) und MSc (Master of Science) oder als Studienarbeiten (SA) vorgesehen. Gerne können auch eigene Ideen und Anregungen eingebracht werden.

Zur Unterstützung der Studierenden, die am Fachgebiet Landmanagement ihre Abschlussarbeit anfertigen, bieten wir Ihnen ein monatliches Treffen für diese Studierenden auf freiwilliger Basis an, bei dem diese von unserer Seite Anleitung zur Durchführung von Abschlussarbeiten erhalten und ihren aktuellen Arbeitsstand vor- und zur Diskussion stellen können.

Zuletzt aktualisiert: 15.01.2020

Vorschläge zum Themengebiet Immobilienwertermittlung/Immobilienmärkte

  • Der Energiebedarf – Ein Mietpreisbeeinflussender Faktor? (BSc/MSc/SA) (Ansprechpartner: M.Sc. P. Gärtner)
  • Immobilienpreisblasen – Vorhersage des Unerwarteten (BSc/MSc/SA) (Ansprechpartner: M.Sc. P. Gärtner)
  • Days on market – Erklärungskraft der Angebotsdauer von Immobilien (BSc/MSc/SA) (Ansprechpartner: M.Sc. P. Gärtner)
  • Bauteilwiederverwendung – Ein lohnendes Geschäft? (BSc/MSc/SA) (Ansprechpartner: M.Sc. P. Gärtner/Prof. Linke)
  • Erfolgsfaktoren von Bauteilbörsen (BSc/MSc/SA) (Ansprechpartner: M.Sc. P. Gärtner / Prof. Linke)
  • Hoch hinaus – Die Abhängigkeit des Angebotspreises vom Stockwerk (BSc/MSc/SA) (Ansprechpartner: M.Sc. P. Gärtner)
  • Immobilienwertermittlung bei Mehrfamilienwohnhäusern in Holzbauweise (B.Sc.) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Immobilienwertermittlung bei Einfamilienfertighäusern (B.Sc.) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Der Liegenschaftszins im Vergleich zu weiteren Rentabilitätskennzahlen (BSc/MSc/SA) (Ansprechpartner: M.Sc. P. Gärtner)
  • Der Markt für Onlineimmobilienportale – Ein Vergleich (BSc/MSc/SA) (Ansprechpartner: M.Sc. P. Gärtner)
  • Die Transparenzbetrachtung des Immobilienmarktes – Eine vergleichende Analyse (BSc/MSc/SA) (Ansprechpartner: M.Sc. P. Gärtner)
  • Angebotspreise und Kaufpreise – ein Modell (MSc/SA) (Ansprechpartner: M.Sc. P. Gärtner/Prof. Linke) (Kooperationspartner: Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Immobilienwerte des AfB Heppenheim)
  • Ermittlung von Bodenrichtwerten für landwirtschaftliche Flächen (MSc) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Systematische Überlegungen zur Ermittlung des Verkehrswertes von Campingplätzen (BSc) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Ableitung von Sachwertfaktoren (BSc/MSc) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • WGFZ oder GFZ beim mittelbaren Preisvergleich (BSc) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Auswirkung des Erschließungsbeitrages auf den Bodenwert (BSc/MSc/SA) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Immobilienwertermittlung bei Bodendenkmälern (M.Sc.) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Artenschutz in der Immobilienwertermittlung (M.Sc.) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Deutsche und Österreichische Immobilienwertermittlungsverfahren (B.Sc.) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Wertermittlung von ehemaligen technischen Bauwerken (B.Sc.) (Ansprechpartner: Prof. Linke)

Vorschläge zum Themengebiet Geoinformation

  • WebGIS und Geoportal: Vergleich der öffentlich dargestellten Informationen von Städten in Deutschland (Ansprechpartner: M.Sc. A. Bourgoin)
  • Zusammenfassung der Nutzung von BIM für öffentliche Bauvorhaben in Deutschland und Europa (Ansprechpartner: M.Sc. A. Bourgoin)
  • Gebäudeinformationssysteme und Facility Management: Analyse der Ansätze und der dabei verwendeten Modelle (BSc) (Ansprechpartner: M.Sc. A. Bourgoin)
  • Einführung von BIM im Bereich der Gebäudeplanung und Bauantragstellung : Analyse aktueller Entwicklungen (BSc) (Ansprechpartner: M.Sc. A. Bourgoin )
  • Offene Geodaten (Open Data) und deren Potenzial für kommerzielle „Data as a Service“-Angebote (BSc/MSc) (Ansprechpartner: Dipl.-Ing. C. Hickel)
  • 3D-Geodaten als Basis für Minecraft (BSc) (Ansprechpartner: Dipl.-Ing. C. Hickel)
  • Geocoding: Vergleich mehrerer Dienste zur Geocodierung von Adressen (BSc) (Ansprechpartner: Dipl.-Ing. C. Hickel)
  • Konzeption und prototypische Realisierung eines georeferenzierten multimedialen stadthistorischen Archivsystems (MSc) (Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. E. Wieser / Dipl.-Ing. C. Hickel)
  • Optimierungspotenziale durch Einführung eines kommunalen Straßeninformationssystems im Tiefbauamt Wiesbaden (MSc) (Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. E. Wieser / Dipl.-Ing. C. Hickel)
  • Transformation von Geodatenmodellen mittels ETL – Übersicht und praktischer Vergleich anhand ausgewählter Anwendungsfälle (Ansprechpartner: Dipl.-Ing. C. Hickel)
  • Räumlich-Vergleichende Analyse des Hessischen Gebäudebestands anhand flächendeckender cityGML LOD 1 Daten (Ansprechpartner: Dipl.-Ing. C. Hickel)
  • Datenmodellierung in der Archäologie (BSc) (Ansprechpartner: Dipl.-Ing. C. Hickel)
  • Aufbau eines WebGIS für die Archäologie (BSc) (Ansprechpartner: Dipl.-Ing. C. Hickel)

Vorschläge zum Themengebiet Bodenordnung

  • Ökologische Aspekte bei der Erschließung in Waldflurbereinigungsverfahren (MSc/SA) (Ansprechpartner: Prof. Linke) (Kooperationspartner: Amt für Bodenmanagement Heppenheim, Forstamt Beerfelden)
  • Baulandumlegung (land readjustment) im Vergleich Deutschland und Japan (BSc) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Baulandumlegung (land readjustment) ein Instrument der städtebaulichen Entwicklung in Entwicklungsländern (MSc/SA) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Einsatzmöglichkeiten der Baulandumlegung (land readjustment) in Vietnam (MSc/SA) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Regelungen der Oberflächenentwässerung in Bebauungsplänen und deren bodenordnerischen Umsetzungsmöglichkeiten (MSc/SA) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Bodenordnungsaufgaben bei der Entwicklung von kommunalen Wärmenetzen (MSc/SA) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Lokale Energienetze der Zukunft und deren Herausforderung an die Bodenordnung (Smart City) (MSc/SA) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Einleitung von Unternehmensflurbereinigungsverfahren (MSc) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Berücksichtigung von schädlichen Bodenveränderungen i. S. des Bundesbodenschutzgesetzes in der Baulandumlegung (MSc) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Artenschutz in der Umlegung nach dem Baugesetzbuch (M.Sc.) (Ansprechpartner: Prof. Linke)

Vorschläge zum Themengebiet Kommunale Entwicklung

  • Nachhaltige Entwicklung und Resilienz in Städten: Analyse der Überschneidungen und Unterschiede (BSc/MSc) (Ansprechpartner: M.Sc. A. Bourgoin)
  • Disaster Risk Reduction in Städten: Analyse der Ansätze und deren Grenzen (BSc/MSc) (Ansprechpartner: M.Sc. A. Bourgoin)
  • Um- und Wiedernutzung von leerstehenden landwirtschaftlichen Höfen (BSc/MSc) (Ansprechpartner: M.Sc. Martina Dettweiler)
  • Management der technischen Infrastrukturen bei der Entwicklung von neuen Wohnbaugebieten (B.Sc.) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Management der technischen Infrastrukturen bei der Entwicklung von neuen Gewerbegebieten (B.Sc.) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Untersuchung baulicher Anlagen in und am Gewässer (B.Sc./M.Sc.) (Ansprechpartner: M.Sc. Kim Nobis)
  • Klimaschutz in der kommunalen Bauleitplanung – untersucht am Beispiel der Wissenschaftsstadt Darmstadt (B.Sc./M.Sc.) Ansprechpartner: Prof. Dr. habil. Jan Hilligardt
  • Die Berücksichtigung von Umweltbelangen in der Regionalplanung – untersucht an der Regionalplanung in der Planungsregion Südhessen (B.Sc./M.Sc.) Ansprechpartner: Prof. Dr. habil. Jan Hilligardt
  • Stärken und Schwächen des Wirtschaftsstandortes Landkreis Darmstadt-Dieburg (B.Sc./M.Sc.) Ansprechpartner: Prof. Dr. habil. Jan Hilligardt
  • Kongresszentren als Impulsgeber für die Stadt- und Regionalentwicklung – untersucht am Kongresszentrum „darmstadtium“ (B.Sc./M.Sc.) Ansprechpartner: Prof. Dr. habil. Jan Hilligardt
  • Stand und Perspektiven der Planungen für die ICE-Neubaustrecke Rhein/Main-Rhein/Neckar (B.Sc./M.Sc.) Ansprechpartner: Prof. Dr. habil. Jan Hilligardt
  • Zukunft der interkommunalen Zusammenarbeit der Wissenschaftsstadt Darmstadt und deren Umland (B.Sc./M.Sc.) Ansprechpartner: Prof. Dr. habil. Jan Hilligardt
  • Umgang mit Starkregenereignissen in Neubaugebieten (M.Sc./SA) (Ansprechpartner: M.Sc. M. Dettweiler)
  • Umgang mit Starkregenereignissen in bestehenden Baugebieten (M.Sc./SA) (Ansprechpartner: M.Sc. M. Dettweiler)
  • Umgang mit Niederschlags- und Grauwasser in Neubaugebieten (M.Sc./SA) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Umgang mit Niederschlags- und Grauwasser in bestehenden Baugebieten (M.Sc./SA) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Interkommunale Zusammenarbeit bei der Innenentwicklung (MSc) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Interkommunale Wohnungsbaugesellschaften – Möglichkeiten und Grenzen (MSc) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Revolvierender Grundstücksfonds zur Innenentwicklung (MSc) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Aktivierung von Remanenzflächen (MSc) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Methoden zur Vorausberechnung des Gewerbebauflächenbedarfs einer Gemeinde (MSc) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Methoden zur Vorausberechnung des Wohnbauflächenbedarfs einer Gemeinde (MSc) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Lokale Wertschöpfungsketten bei Windenergieanlagen (BSc/MSc/SA) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Weiterentwicklung des Instruments „Landschaftsplan“als Planungsinstrument für den Außenbereich (MSc) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Kommunales Leerstandsmanagement im Wohnungsbereich (MSc) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Potenziale eines urban mining im Gewerbe/Bürobereich unter Berücksichtigung von Nutzungs- und Lebenszyklen solcher Immobilien (MSc) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Chancen und Potentiale ländlicher Räume in der Wissensgesellschaft (MSc) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Artenschutz in der Bauleitplanung (M.Sc.) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Nutzung erneuerbarer Energien in kleinräumigen Netzen – am Beispiel einer Photovoltaikanlage (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Erfassung der städtebaulichen und sozio-ökonomischen Situation eines zur Innenentwicklung anstehenden Ortsteils – am Beispiel der alten Ortslage von Ober-Klingen (Otzberg) (Ansprechpartner: Prof. Linke)
  • Resilienz in europäischen Städten (BSc/MSc) (Ansprechpartner: M.Sc. A. Bourgoin)
  • Disaster Risk Reduction (DRR) (BSc/MSc) (Ansprechpartner: M.Sc. A. Bourgoin)