Kurz gesagt: Geodäsie und Geoinformation bedeutet...

Geodäsie und Geoinformation – was ist das überhaupt?

 

Kurz gesagt: Geodäsie und Geoinformation bedeutet

  • das Begreifen der Welt,
  • das Vermögen, vom Großen aufs Kleine zu schließen,
  • das Zusammenspiel von Wissenschaft, Lösungsfindung, Gestaltung, Teamwork und Kommunikation,
  • die Chance, die Welt für alle Menschen überschau- und berechenbar zu machen.

Wenn Sie Spaß an Erdkunde, Mathematik, Physik und Informatik haben, wenn Sie gerne rund um den Globus arbeiten, Erde und Weltraum erkunden, ausmessen und grafisch darstellen wollen und sich für Navigation und Kartographie interessieren, dann sind sollten Sie das Studium von Geodäsie und Geoinformation in Betracht ziehen.

An der Technischen Universität Darmstadt trägt das Institut für Geodäsie im Fachbereich Bauingenieurwesen und Geodäsie die Lehre und Foschung im Bereich Geodäsie und Geoinformation. Unter dem folgenden Link finden Sie weitere Informationen des Instituts für Geodäsie: